Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Das Deutsche Rundfunkarchiv ist Preisträger beim Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

Der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehende Innovationswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" hat das beim Deutschen Rundfunkarchiv in Babelsberg (DRA) entwickelte Internetangebot "1989 – 1990: Wende-Zeiten. Bilder, Töne, Kommentare aus dem DDR-Fernsehen" als "Ausgewählten Ort 2010" ausgezeichnet.

Der Webauftritt des DRA bietet anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung Deutschlands mit Themenseiten, Chroniken, Tondokumenten und bewegten Bildern interessante und ungewöhnliche Rückblicke auf die Jahre 1989/90 und stellt die besondere Sichtweise des DDR-Fernsehens auf die Ereignisse im eigenen Land dar. [http://1989.dra.de]

Der Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" wird 2010 bereits im fünften Jahr von der Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" und der Deutschen Bank durchgeführt. Aus mehr als 2.200 Bewerbungen als "Ausgewählter Ort 2010" wurden 365 Gewinner ausgewählt, die in diesem Jahr als Botschafter für das Land der Ideen das Innovationspotential Deutschlands repräsentieren.

In Deutschlands größter Veranstaltungsreihe ist das Deutsche Rundfunkarchiv Babelsberg am 6. März 2010 der "Ausgewählte Ort im Land der Ideen". Die Verleihung des Preises "Ausgewählter Ort 2010" wird Anlass zu einer Sonderveranstaltung für alle Besucher im Deutschen Rundfunkarchiv Babelsberg mit einer Podiumsdiskussion zum Thema "O-Ton Ost: 1989/90 in Hörfunk und Fernsehen der DDR" sein (16.30-ca. 19.00 Uhr).
Zuvor wird im Rahmen des bundesweiten "Tags der Archive" das DRA Babelsberg seine Bestände in Führungen und Demonstrationen für die Öffentlichkeit erlebbar machen (13.00-16.00 Uhr). [ Zum Programm ]

Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg
Marlene-Dietrich-Allee 20
D-14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: (03 31)58 12-0
Fax: (03 31)58 12-199
E-Mail: dra-babelsberg@dra.de
Leitung: Angelika Hörth
  Logo "Ausgewählter Ort 2010"

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 11.01.2012
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben