Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Findmittel
Benutzungsordnung
Service
Kostenerstattung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
75 Jahre Radio
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Vor 1945 / Bundesrepublik Deutschland

Bitte beachten Sie:
Die folgenden Bestände befinden sich am Standort Frankfurt am Main des DRA.
Weiteres zur Nutzung der Bestände siehe unter Findmittel

Bestandsübersicht

Original-Tonträger
(seit Beginn der Tonaufzeichnung Ende des 19. Jahrhunderts)
Original-Tonträger Anzahl
Edison-Zylinder 900
Schallfolien 2.000
Klavierrollen 950
Schellackplatten 130.000
Vinyl-Platten (LPs und Singles) 280.000
Audio-Cassetten 900
CDs 330.000
sowie Stillesche Drähte, Tefifon-Bänder und verschiedene
Tonbandformate seit Beginn der magnetischen Tonaufzeichnung.

Tonaufnahmen auf Archivformaten
Tonaufnahmen auf Archivformaten Anzahl
Archiv-Bänder à 90 Minuten (DRA-Sicherung) 6.600
Archiv-Bänder (ARD-Sicherung) 120.000
Audiofiles (DRA-Bestand) 31.800
 
Tonträgernachlässe und AV-Sammlungen
Tonträgernachlässe und AV-Sammlungen Anzahl in laufenden Metern (lfm)
Ekkehard Saß 12 lfm
Mitschnitt-Tage (Videobänder, Audiobänder und Programmunterlagen
zum 29.9.1989, 12.6.1996 und 21.9.2001)
27 lfm
Bandarchiv Deutscher Dienst der BBC 24 lfm
Filmtonarchiv Berg (Redaktionsarchiv SWF) 60 lfm

Deposita AV-Medien
Deposita AV-Medien Anzahl in laufenden Metern (lfm)
Saarländischer Rundfunk  
Tonbänder (Politische Magazine Hörfunk) 75 lfm
Kanal4  
Videobänder 34 lfm
Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)  
Tonbänder 50 lfm

Schriftgut
Schriftgut Anzahl in laufenden Metern (lfm)
Akten 612 lfm
Dokumentationen 92 lfm
Nachlässe 54 lfm
Sammlungen 80 lfm
Deposita 96 lfm
  + Mikrofiche und Mikrofilme

Gedruckte Medien
Gedruckte Medien Anzahl von Titeln
Bibliothek 9.100 Titel
Rundfunk(programm)zeitschriften 350 Titel
Rundfunkpublikationen, einschl. Programmfahnen
und Pressedienste
5.300 Titel
Pressearchiv Programmdirektion DFS 3 Mio. Ausschnitte auf Mikrofiche

Bildmaterial
Bildmaterial Anzahl
Fotoabzüge 30.000
Negative 3.000
Dias 200
Fotoalben 23
Bilddateien im digitalen Bildarchiv 4.500

 Einzelbestände (vor 1945/Bundesrepublik Deutschland)

Tonaufnahmen

Das Deutsche Rundfunkarchiv gehört mit seinen Audiobeständen neben dem Institut National de l´Audiovisuel in Paris und dem British Library National Sound Archive in London zu den größten Phonotheken Europas. Seit seiner Gründung 1952 sammelt, archiviert, dokumentiert und restauriert das DRA im Auftrag der ARD historische Tonaufnahmen aus allen Epochen, Entstehungszusammenhängen und Genres und übernimmt zudem historische Bestände der Rundfunkanstalten.
[…]

Bildarchiv

Die im DRA Frankfurt archivierte Bildüberlieferung stammt größtenteils aus dem Archiv der Reichs-Rundfunk-Gesellschaft (1925-1945) und hat seine thematischen Schwerpunkte deshalb beim Rundfunk der Weimarer Republik und der NS-Zeit. Gemessen an der Zahl der Rundfunkmotive, die in zeitgenössischen Rundfunkprogrammzeitschriften abgedruckt sind, handelt es sich nur um einen Teil der Gesamtproduktion.
[…]

Schriftgut

ARD-Schriftgut:
Das im DRA archivierte ARD-Schriftgut umfasst Aktenbestände, Dokumentationen und Sammlungen, die die ARD im Ganzen betreffen, v.a. Unterlagen der Gremien und Gemeinschaftseinrichtungen, die die Arbeit der Rundfunkanstalten in der ARD koordinieren.

Dokumentationen zur Rundfunkgeschichte:
Das DRA verfügt über umfangreiche Dokumentationen zur Rundfunkgeschichte, die im Rahmen von Forschungsprojekten zusammengetragen wurden. Zu den Materialsammlungen der beiden Großprojekte "Rundfunk in Deutschland" und "Programmgeschichte des Hörfunks in der Weimarer Republik" zählen systematisch aufgebaute Aktendokumentationen zum Rundfunk der Weimarer Republik und der NS-Zeit.

Weitere Rundfunkakten, Sammlungsbestände und Vor- und Nachlässe:
Das DRA archiviert neben dem oben genannten ARD-Schriftgut auch weitere Rundfunkakten und Sammlungsbestände sowie Vor- und Nachlässe wichtiger Personen der Rundfunkgeschichte.
[…]

Printmedien

Die Bibliothek verfügt über ältere und aktuelle rundfunkhistorischer Literatur aller Sparten und zur fachlichen Erschließung von Tondokumenten sowie zur Unterstützung rundfunkhistorischer Forschungen über eine Fülle von zeit- und musikhistorischen Werken.
Neben der umfangreichen Sammlung historischer Programmzeitschriften, zu der z.B. "Der deutsche Rundfunk" und die "Bayerische Radio-Zeitung" gehören, bezieht das DRA Frankfurt derzeit ca. 60 laufende Zeitschriften, die außer Rundfunktiteln auch die Themengebiete Musik, Zeitgeschichte, Dokumentation und Informationstechnik umfassen.
Ein spezielles Sammelgebiet des DRA sind die Druckschriften der Rundfunkorganisationen und Programmveranstalter. Dazu gehörten verschiedenste Publikationen, von Geschäftsberichten, über Programm-, Presse- und Publikumsinformationen aller Art, Hauszeitschriften, Schriftenreihen bis hin zu Plakaten und Werbemitteln.
[…]

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 26.11.2013
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben