Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Das aktuelle Ereignis

25. Todestag von Schauspieler und Sänger Dean Reed (13.06.1986)

25. Todestag am 13. Juni 1986



Kurzinformationen

Foto: Dean Reed, 1986

Dean Reed, 1986
Foto: DRA/Herbert Schulze

  Schauspieler und Sänger
  • geboren am 22. September 1938 in Denver
  • gestorben am 13. Juni 1986 in Zeuthen

 

 

 

Hörzitat 1 (1'58") aus:
Dokument DRA Babelsberg B012708820


Hörzitat 2 (1'35") aus:
Dokument DRA Babelsberg B005270060



Dean Reed wurde am 22. September 1938 in Denver, Colorado, geboren und wuchs auf einer kleinen Ranch auf. Er begann sein Geld als Rodeo-Reiter zu verdienen und sang nebenbei in Bars. Dort entdeckte man auch sein Talent.
Er beherrschte nicht nur ein breites musikalisches Spektrum, das vom Rock’n‘Roll bis zum politischen Song reichte, sondern war auch als Schauspieler in zahlreichen Spielfilmen international bekannt. Daneben war er in der Friedensbewegung aktiv. Sein politisches Engagement galt den Unterdrückten in vielen Ländern Lateinamerikas, sein besonderes Interesse dem Chile Salvador Allendes.
Viele Jahre engagierte sich Dean Reed aktiv in der internationalen Friedensbewegung.
In den USA hatte er wegen seiner politischen Aktivitäten mehrere Male im Gefängnis gesessen.

Ab 1972 suchte Dean Reed in der DDR sein neues Zuhause und machte sie zu seiner Wahlheimat. Hier heiratete er die Schauspielerin Renate Blume, arbeitete als Sänger und Filmschauspieler, als Autor und Regisseur. Er war in der DDR beliebt und riss mit seinem Charme und Temperament die Massen mit.

Im Laufe der 15 Jahre, die Dean Reed in der DDR lebte, nahmen sein Propagandawert,  aber auch seine Popularität ab, viele Fans lehnten seine naive Klassenkämpfer-Mentalität nach und nach immer mehr ab. Er selbst, der einmal gefeiert war und von idealistischer Gesinnung, musste spüren, wie seine Popularität und seine Ideale zerrannen.

Am 13. Juni 1986 wurde Dean Reed tot im Zeuthener See gefunden. Es gab einen Abschiedsbrief. Bis heute existieren Zweifel an seiner Selbsttötung. Hartnäckig halten sich die Gerüchte, Reed sei einem Mord zum Opfer gefallen, verübt durch die amerikanische CIA, den sowjetischen KGB oder das Ministerium für Staatssicherheit der DDR.

 


Aufnahmen

  • Gespräch mit dem amerikanischen Schauspieler und Protestsänger Dean Reed
    Dean Reed über seine kurze Reise in die DDR, um Verhandlungen über Platten und Konzerte zu führen / über die große Verantwortung von Journalisten / Musikeinspiel Gesang Dean Reed / über den Beginn seiner Karriere als Rock'n'Roll-Sänger, hat alle Lieder selbst geschrieben / über seine veränderte politische Einstellung ausgehend von einer pazifistischen Haltung / über seinen Einsatz für die neue chilenische Regierung unter Allende / über die Bedeutung des Festivals des Politischen Liedes / Musikeinspiel Gesang Dean Reed (Mitschnitt, aufgezeichnet auf einer Pressekonferenz mit Dean Reed anlässlich der Kurz- und Dokumentarfilmwoche in Leipzig) / über Angela Davis als Symbolfigur des antiimperialistischen Kampfes / über die weltweite Solidarität für Angela Davis / Musikeinspiel Gesang Dean Reed
    SD 02.08.1972 / DRA Babelsberg B016012408; 18'29"

  • X. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin
    Dean Reed über seine ersten Eindrücke: es existieren keine Rassenbarrieren, es ist, als ob sich alle Jugendlichen schon lange kennen / haben gleiche Ideale und Vorstellungen vom Leben / über seine Reise im Auftrag des Weltfriedensrates nach Panama / über den bevorstehenden Weltfriedenskongress in Moskau, wo er als Mitglied des Weltfriedensrates die USA repräsentiert
    AD 01.08.1973 / DRA Babelsberg DOK 188/562; 02'15"

  • X. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin
    Ausschnitt aus dem Programm mit internationalen Künstlern auf der Freilichtbühne auf dem Alexanderplatz

    Dean Reed singt mehrere Lieder, viel Atmosphäre, Beifall und Mitsingen der Zuschauer
    AD 01.08.1973 / DRA Babelsberg DOK 188/567; 10'44"

  • Gespräch mit dem Schauspieler Dean Reed über den DEFA-Film "Aus dem Leben eines Taugenichts"
    Musikeinspiel Gesang Dean Reed aus dem Film "Aus dem Leben eines Taugenichts" / Dean Reed über die Arbeit an dem Film / über seine Beziehung zu der Rolle des Taugenichts / über seine Suche nach der Wahrheit, ähnlich wie bei der Hauptperson des Films / über seine Einfälle bei Musik und Regie / über seine weitere Zusammenarbeit mit der DEFA /
    Hörzitat 1 (1'58"): zur Ursache seines Erfolges: sein fester politischer Standpunkt, sein Ideal, für den Weltfrieden zu kämpfen / Musikeinspiel mit Dean Reed aus dem Film "Aus dem Leben eines Taugenichts"
    SD 11.05.1973 / DRA Babelsberg B012708820; 09'01"

  • Gespräch mit Dean Reed über sein Drehbuch zu seinem Indianerfilm "Blutsbrüder" und seine Zusammenarbeit mit Gojko Mitic
    Musikeinspiel Gesang Dean Reed / Dean Reed über Parallelen des Inhalts des Films mit seiner eigenen Biografie / über den Inhalt des Films, der auf einer wahren Begebenheit basiert / über die Zusammenarbeit mit Gojko Mitic
    SD 03.07.1975 / DRA Babelsberg B012756035; 06'16" '

  • XI. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Havanna 1978
    Interview mit Dean Reed im Festivalklub der DDR

    Dean Reed über seine Auftritte beim Festival, hat extra ein Lied für das Festival geschrieben / ist künstlerisch und politisch bei den Weltfestspielen aktiv / zum Verhältnis zwischen Kuba und USA / zu Sinn und Hoffnung der Weltfestspiele / zur Bedeutung Kubas für die anderen armen Länder / USA-Delegation ist die größte beim Festival / Freude darüber, Freunde aus vielen Ländern zu treffen, in die er nicht einreisen darf / will im Anschluss an das Festival in die USA reisen, um seinen Film "El Cantor" zu zeigen, weiß nicht, ob er in die USA einreisen darf
    AD 28.07.1978 / DRA Babelsberg B016011061; 06'29"

  • Inhaftierung Dean Reeds im USA-Staat Minnesota wegen Teilnahme an einer Farmerdemonstration
    Studiogespräch mit Dean Reed nach seiner Rückkehr in die DDR

    Dean Reed über Grund und Umstände der Verhaftung / über Leben und Ausbeutung der Farmer in Minnesota / zum Verlauf der Protestdemonstration / über Gründe für den Hungerstreik der Gefangenen / zum Echo auf die Verhaftungen in den USA / zum Erfolg der Farmer
    SD 20.11.1978 / DRA Babelsberg B012758194; 09'00"

  • 11. Festival des Politischen Liedes 1981. Konzert vom 11.02.1981 in der Kongresshalle Berlin, u.a. mit Dean Reed
    Hörzitat 2 (1'35"): Dean Reed singt "We shall overcome"
    AD 11.02.1981 / DRA Babelsberg B005270060; 06'42"

 

 

Stand: 26. Mai 2011

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 27.04.2017
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben