Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

20. Jahrestag

DDR: Der erste Deutsche im All - Sigmund Jähn
Start: 26. August 1978 (bis 3. September 1978)

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 26. August 1998



Kurzinformationen

Foto: Portrait von Sigmund Jähn   Die UdSSR sperrt alle Verkehrswege zu Land und zu Wasser zwischen den westlichen Besatzungszonen Deutschlands und West-Berlin. Auslöser der Berlin-Blockade waren Auseinandersetzungen zwischen den Westmächten und der Sowjetunion um die Währungsreform in Berlin. Am folgenden Tag beginnt die alliierte Luftbrücke zur Versorgung West-Berlins.

Hörzitat (1'59'') aus:
Dokument DRA Berlin DOK 1658/1-6


Bild: Sigmund Jähn
Foto: Sammlung DRA Berlin


Aufnahmen

  • Der erste Deutsche im All - Ein Bürger der Deutschen Demokratischen Republik: Raumflug der Kosmonauten Sigmund Jähn und Waleri Bykowski
    Reportagen von Start, Flug und Landung von Sojus 31 / Gespräche mit Sigmund Jähn und Waleri Bykowski vor dem Start, während des Fluges und nach der Landung u.a.
    26.8.-3.9.1978 / DRA Berlin DOK 1658/1-6; 245'00"

    Darin Erklärung von Sigmund Jähn:

    Hörzitat (1'59''):
    Ist noch sehr beeindruckt vom Kopplungsmanöver / Die Raumfahrt ist sein bisher größtes Erlebnis / Über die bisherigen im Weltraum durchgeführten Untersuchungen (29.8.1978)

  • Stationen auf unserem Weg. Dokumentation zum 30. Jahrestag der DDR

    Darin u.a.:

    • Originalbericht vom Start von Sojus 31 mit dem ersten DDR-Kosmonauten / Sigmund Jähn: Gruß aus dem All (O-Ton)
      26.8.1978 / DRA Berlin 2021501; 21'22"
    • Gruppenporträt der Kosmonauten Waleri Bykowski und Sigmund Jähn. Gespräch vor dem Start von Sojus 31 über die zweijährige Vorbereitung ihres Weltraumfluges
      Über Mühen, Anstrengungen, wissenschaftliche, physische und psychische Belastungen und ihre technisch-technologische Ausbildung im Sternenstädtchen / Voraussetzungen und Befähigungen zur Teilnahme am sowjetischen Raumflugprogramm / Über sein persönliches Verhältnis zur Sowjetunion
      Gesprächspartner: Götz Förster
      Aug. 1978 / DRA Berlin 2020565; 14'30"
Stand:

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 16.11.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben