Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

40. Todestag von Johannes R. Becher

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 11. Oktober 1998



Kurzinformationen

Johannes Becher
 

Schriftsteller; Minister für Kultur der DDR 1954-1958

  • geboren am 22. Mai 1891 in München
  • gestorben am 11. Oktober 1958 in Berlin (DDR)

Hörzitat (1'03'') aus:
Dokument DRA Ffm 73 U 2177/1

 

 

Bild: Johannes Becher
Foto: Sammlung DRA Berlin


Aufnahmen

  • "Dichtung an sich". Rundfunkgespräch zwischen Johannes R. Becher und Gottfried Benn
    Dichtung muß eine Tendenz verfolgen, sie muß den entscheidenden Kräften dieser Zeit zum Durchbruch verhelfen / "Ich diene auch als Dichter dem Befreiungskampf des Proletariats"/ War früher von einer "reinen Kunst" überzeugt, bis er Einsicht in den Klassenmechanismus der Geschichte bekam, was zum "Umbruch in meiner Dichtung" führte / "Mein Glaube an die reine Dichtung hatte sich als Fiktion erwiesen. Eine Tendenz bestand nicht in dem was ich dichtete, sondern auch in dem, was ich verschwieg" / "Wir sind nicht Menschen, wir sind Klassenmenschen, Menschen der einen oder anderen Klasse"
    6.3.1930 / DRA Ffm C 1624; 8'40"
  • Gründungskongreß des 'Kulturbundes zur demokratischen Erneuerung Deutschlands'
    Darin u.a. Rede von Johannes R. Becher:
    Hörzitat (1'03''): "Wohin wir innerhalb unserer Grenzen blicken, ... Trümmer, Tod und Tränen. Unendliche Weiten des Leids, nicht ermessbare Strecken des Sterbens und aus unserer Mitte ist all dies unsagbare Entsetzen über die Welt hereingebrochen. Nur ein unheilbarer Irrer, nur ein hoffnungslos verstockter Verbrecher kann sich da noch der Einsicht verschließen, daß es bei uns, und daß es mit uns und in uns anders, gründlich anders werden muß ..."
    3.7.1945 / DRA Ffm 73 U 2177/1; 1'03"
  • Erster Deutscher Schriftstellerkongreß in Berlin
    Darin u.a. Referat von Johannes R. Becher zum Thema:
    "Wie kämpft der Schriftsteller für den Frieden? - Was heißt 'Für den Frieden sein'?"
    5.-7.10.1947 / DRA Berlin DOK 1402/11; 30'00"
  • Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe
    Darin u.a. Festrede von Johannes R. Becher
    1.8.1949 / DRA Berlin DOK 2514/1/6; 42'00"
  • Gespräch mit Johannes R. Becher anläßlich der Nationalpreisverleihung 1950 an ihn für den Text der Nationalhymne der DDR
    Über die bevorstehende Volkskammerwahl und seine Aufgaben als Volksvertreter
    8.10.1950 / DRA Berlin 2011334103; 4'10"
  • Erster Deutscher Friedenskongreß in der Deutschen Staatsoper Berlin
    Darin u.a. Referat von Johannes R. Becher zum Thema:
    'Die deutsche Verantwortung für den Frieden'
    4.-5.11.1950 / DRA Berlin DOK 348/3-4; 140'00"
  • Verleihung des Stalin-Friedenspreises an Johannes R. Becher in Moskau
    4.2.1953 / DRA Berlin DOK 195/1/2; 51'00"
  • Johannes R. Becher verkündet das 15 Punkte-Programm für den "Aufbau einer demokratischen und nationalen Volkskultur in der DDR"
    Entwicklung einer "volksverbündenden realistischen deutschen Literatur und Kunst" / Unterstützung von Schriftstellern und Komponisten / Filmhochschule und Lehrinstitut für Schriftsteller / Eröffnung der wiederaufgebauten Deutschen Staatsoper Unter den Linden in Berlin / Wiederaufbau der Oper in Leipzig, der Semper-Oper in Dresden und des Gewandhauses / Kultureller Austausch mit der Sowjetunion, den volksdemokratischen Ländern sowie dem Westen
    12.10.1954 / DRA Ffm 90 U 5056/3; 14'10"
  • Die Regierung hat das Wort - Rede von Johannes R. Becher zur Programmerklärung über den Aufbau einer Volkskultur in der DDR
    23.10.1954 / DRA Berlin 2003033000; 9'15"
  • Wir besuchen Schriftsteller
    Gespräch mit Johannes R. Becher über seinen Lebensweg und seine Arbeit als Dichter und Kulturminister der DDR
    30.5.1956 / DRA Berlin DOK 934/1/2; 23'00"

Lesungen:

  • Gedichte
    Johannes R. Becher
    1953 / DRA Berlin 2001508000; 20'40"
Stand: 11. Oktober 1998

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 05.10.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben