Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

30. Todestag von Günther Weisenborn

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 26. März 1999

 

Kurzinformationen

Foto: Portrait von Günther Weisenborn
 

Schriftsteller

  • geboren am 10. Juli 1902 in Velbert / Rheinland
  • gestorben am 26. März 1969 in Berlin

 

Hörzitat (1'05'') aus:
Dokument DRA Ffm 2874497/3

 

Bild: Günther Weisenborn
Foto: Sammlung DRA Berlin


Aufnahmen

  • Feier des 'Tages des freien Buches' in Berlin
    Darin u.a. Günther Weisenborn:
    Hörzitat (1'05''): Über das NS-Schrifttum ("Für den Krieg, gegen den Frieden") / Zur Bücherverbrennung am 10.5.1933 / "Wir grüßen die Dichtung der Welt, weil wir die Dichtung der Deutschen lieben"
    10.5.1947 / DRA Ffm 2874497/3; 1'05" (Wochenschau-Mitschnitt)
  • Erster Deutscher Schriftstellerkongreß 1947 in Berlin
    Rede von Günther Weisenborn über Tod und Hoffnung der Dichter
    5.10.1947 / DRA Bln DOK 1402/1; 19'00"
  • Erster Deutscher Schriftstellerkongreß 1947 in Berlin
    Günther Weisenborn verliest ein Friedensmanifest des Schriftstellerkongresses und hält das Schlußwort
    8.10.1947 / DRA Bln DOK 1402/11; 9'00"
  • Gespräch mit Günther Weisenborn über den deutschen Widerstand 1933-1945
    Schwierige Bedingungen des deutschen Widerstands im Vergleich mit dem Ausland: längerer Zeitraum, gleiche Sprache, kein nationaler Widerstand / Etwa 800.000 Deutsche sind seit 1933 wegen "illegalen politischen Verhaltens" von der Gestapo inhaftiert worden, etwa 500.000 wurden getötet / Etwa 1 Mill. Deutsche waren ab 1933 für kurze oder längere Zeit in KZ's inhaftiert / Es gab keinen einheitlich organisierten deutschen Widerstand, wohl aber zahllose Einzelgruppen, auch größere Gruppierungen / Bedeutung des Arbeiterwiderstandes / Über die jüdische "Gruppe Baum" (Herbert Baum), die im Mai 1942 eine Ausstellung im Berliner Lustgarten anzündete, 14 Mitglieder wurden hingerichtet / Kontakte des deutschen Widerstandes zum Ausland sind noch nicht geklärt / Es gab auch deutsche Partisanenkämper (Freiheitsaktion Bayern, Gruppe Seybold; an der Seite Titos in Jugoslawien) / Flugblattverteilung durch die 'Goldenen Sechs' in Berlin / Tätigkeiten der Widerstandsgruppen: Verteilen von Flugblättern, Sabotageakte in Betrieben, Waffen wurden unbrauchbar gemacht, Juden wurden betreut, Geheimsender aufgebaut / Der Widerstand hat den Krieg Hitlers gelähmt und verkürzt / Hofft, daß das Ausland die beiden Deutschlands - das Widerstand- und das Nazi-Deutschland - scharf trennt
    Gesprächspartner: Dr. Bächli
    19.3.1948 / DRA Ffm 88 U 4535/2; 22'05"
  • "Das verlorene Gesicht" 
    - Szenenausschnitt aus der Aufführung des Staatstheaters Dresden und Gespräch mit Günther Weisenborn über diese Aufführung im Vergleich zu der des West-Berliner Schloßparktheaters
    Interviewer: Unbekannt
    24.3.1959 / DRA Bln DOK 1683; 4'00"
  • Gespräch mit Günther Weisenborn nach seiner Rückkehr aus der Sowjetunion,
    u.a. über das Leben in Moskau und über Begegnungen mit sowjetischen Schriftstellern
    Interviewer: Unbekannt
    12.5.1948 / DRA Bln DOK 431/1/3; 9'00"
  • Interview mit Günther Weisenborn über die Erstaufführung seines Schauspiels "Das verlorene Gesicht" am Staatstheater Dresden
    Interviewer: Unbekannt
    27.3.1950 / DRA Bln DOK 884/1/3; 17'00"
  • Dichtung gestern und heute. Gespräch mit Günther Weisenborn,
    u.a. über sein Leben und Werk, über Begegnungen mit Brecht und Eisler sowie über seine Vorstellungen zur Dramaturgie
    Interviewer: Josef-Hermann Sauter
    4.1.1968 / DRA Bln DOK 585; 35'00"

Lesungen:

Gedichte

  • Weizenmoral
  • Heimkehr nach Berlin
  • Flaschenpost
  • Vorrede für die Nachgeborenen
    Günther Weisenborn
    23.3.1947 / DRA Bln DOK 431/1/4; 12'00"
  • Der dritte Blick
    Günther Weisenborn
    26.11.1956 / DRA Bln DOK 1161; 37'00"
  • Der gespaltene Horizont. Niederschriften eines Außenseiters
    Günther Weisenborn
    15.12.1965 / DRA Bln DOK 1562/2/2; 21'00"

Hörspiele

  • Die guten Feinde
    mit Günter Hadank, Rudolf Klicks, Käthe Albing
    Regie: Theodor Mühlen
    ca. 1946 / DRA Ffm 86 U 4360/1; 47'00"
  • Peking
    Portrait einer Stadt
    Regie: Otto Dierichs
    10.4.1957 / DRA Bln 3000276X00; 44'00"


Einige weitere Aufnahmen auf Anfrage

Stand: 26. März 1999

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 16.11.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben