Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

50. Todestag von August Horch

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 3 Februar 2001

 

Kurzinformationen

Foto: August Horch mit seinem Horch-Automobil
 

Automobilkonstrukteur; Industrieller

  • geboren am 12. Oktober 1868 in Winningen / Kreis Mayen-Koblenz
  • gestorben am 3. Februar 1951 in Münchberg / Oberfranken

Hörzitat (1'44'') aus:
Dokument DRA Ffm 2955740/7

 


Bild: August Horch


Aufnahmen

  • Gespräch u.a. mit August Horch anlässlich der Enthüllung des Carl Benz-Denkmals in Mannheim
    Ist heute Chef der Audi-Werke / Hat ebenfalls an verschiedenen Rennen teilgenommen
    Gesprächspartner: Karl Köstlin
    15.4.1933  / DRA Ffm 2894972; (17'10)"
  • Interview mit August Horch anläßlich seines 75. Geburtstages
    Stationen des Aufstiegs: Mitarbeit bei Carl Benz,
    Hörzitat (1'44''): 1899 Gründung der Firma August Horch und Cie. / Bau der ersten Wagen / 1909 Gründung der Audi-Werke in Zwickau / Hat gegenwärtig den 2. Vorsitz bei der Autounion inne / Die Horch- und Audi-Werke sind ausschließlich für die Wehrmacht beschäftigt / Lebensweg: Arbeitete als Schiffsmaschinenbauer in Rostock und Leipzig / Wurde durch das erste Motorrad der Firma Hildebrand und Wolfmüller angeregt, Automobile zu bauen / Über seine Tätigkeit bei Benz / Erhielt Ansehen durch Siege bei Zuverlässigkeitsfahrten / "Der Mensch kann nur jung bleiben, wenn er fortlaufend arbeitet"
    Interviewer: Unbekannt
    12.10.1943  / DRA Ffm 2955740/7; 10'20"
Stand: 3 Februar 2001

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 16.11.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben