Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

50. Todestag von André Gide

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 19 Februar 2001

 

Kurzinformationen

Foto: Portrait von André Gide
 

Französischer Schriftsteller

  • geboren am 22. November 1869 in Paris
  • gestorben am 19. Februar 1951 in Paris

Hörzitat (0'52'') aus:
Dokument DRA Ffm CD 31/34


Bild: André Gide


Aufnahmen

  • Eine Klavierstunde mit André Gide
    Unterhaltung zwischen André Gide und der jungen Pianistin Annik Morice über Chopins Scherzi
    André Gide und Annik Morice (frz)
    ca. 1948  / DRA Ffm 78 U 2368/1; 10'15"
  • Vortrag von Klaus Mann über André Gide
    Besuch bei André Gide vor dessen Kongo-Reise (1925) / Zwei Episoden von dieser Begegnung / Über 'Les nourritures terrestes' / Beeinflußt vom Puritanismus / Über 'Die Verließe des Vatikan' : sinnloser Mord des unverantwortlichen Helden ("acte graduit") / Über 'Die Falschmünzer', 'Theseus', sein 'Tagebuch' / Aufgreifen sozialer Probleme seit seiner Reise in den Kongo / Sein Welterfolg 'Retour de l'U.R.S.S.' eigentlich ein Nebenwerk und nicht gut genug dokumentiert / Gides Beziehung zum Kommunismus / Keine Festlegung auf religiöser oder politischer Weltanschauung / Gide als Weltbürger
    Klaus Mann
    7.6.1948  / DRA Ffm 78 U 2362/1; 28'10"
  • '10 ans d'essais radiophoniques 1942/1952'
    (Eine Anthologie von Pierre Schaeffer mit Auszügen aus dem französischen Rundfunkprogramm)
    Darin u.a.
    Hörzitat (0'52''): Über seine religiösen Einstellungen und seinen Werdegang zum Freidenker
    André Gide (frz)
    1949  / DRA Ffm CD 31/34; 1'14"


Filmtonausschnitt

  • Aus: André Gide
    La Bille
    Regie: Marc Allégret
    Erzählt von seinem Versuch als Kind, eine Murmel aus einem Astloch der Eßzimmertür, wo sie versteckt worden war, herauszunehmen und von seiner Enttäuschung bei der Feststellung, dass die ursprünglich geheimnisvolle Murmel wie alle anderen war.
    André Gide (frz)
    ca. 1950  / DRA Ffm 78 U 2362/10; 3'05"

Weitere Aufnahmen (Hörspiele) auf Anfrage

Stand: 19 Februar 2001

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 16.11.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben