Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

75. Geb. von Hans Magnus Enzensberger

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 11. November 2004

 

Kurzinformationen

Foto: Die Wasserburger Konferenz
  Schriftsteller; Lyriker
  • geboren am 11. November 1929 in Kaufbeuren / Allgäu

Hörzitat (2'07") aus:
Dokument DRA Ffm B006932239

Die Wasserburger Konferenz im Juni 1962. Im Uhrzeigersinn, beginnend mit Siegfried Unseld (vorne links): Hans Magnus Enzensberger, Karl Markus Michel, Walter Boehlich, Uwe Johnson, Martin Walser. (c) HR/Suhrkamp Verlag


Aufnahmen

  • Staatsangehörigkeit Deutsch. Ansprache von Magnus Enzensberger bei der Verleihung des Georg-Büchner-Preises 1963 in Darmstadt
    Redner: Hans Magnus Enzensberger
    19.10.1964 / DRA Wiesbaden LP 12955;
  • Gespräch mit Hans Magnus Enzensberger über seine schriftstellerische Arbeit und Autorenlesung seiner Gedichte
    Vorstellung von Leben und Werk des Dichters / Über Vorbilder und Traditionen / Über sein Interesse am Weltgeschehen / Ideen für eine neue Zeitschrift / Enzensberger liest eigene Gedichte, mit einführenden Erläuterungen: Utopia; Geburtsanzeige; Ins Lesebuch für die Oberstufe; Küchenzettel; Auf das Grab eines friedlichen Mannes
    6.11.1965 / DRA Babelsberg DOK 235/1/2; 21'25"
  • Gespräch mit dem Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger (Ausschnitt)
    Hörzitat (2'07''): Zu seinem Buch "Ach, Europa" / Er bezeichnet die europäische Politik als "Schmiere" / "Wir befinden uns politisch gesehen - in Europa in einem vorkonstitutionellen Zustand" / In den USA tendiert das Fernsehen zu einem "Nullmedium" / Kindheit, Schule und Jugend in der Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges / Zusammentreffen mit Alfred Andersch / Will sich nicht in eine bestimmte literarische Ecke drängen lassen / Umgang mit der kommunistischen Ideologie
    Redner: Hans Magnus Enzensberger, Hans Herbert Westermann
    10.4.1988 / DRA Wiesbaden B006932239; 26'15"
Stand: 11. November 2004

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 16.11.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben