Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

150. Geburtstag von Henri-Philippe Pétain

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 24. April 2006



Kurzinformationen

Foto: Portrait von Henri-Philippe Pétain   Politiker; Marschall; Präsident des Vichy-Regime
  • geboren am 24. April 1856 in Cauchy-à-la-Tour
  • gestorben am 23. Juli 1951 in Port-Joinville / Île d’Yeu (F)

 

Hörzitat (2'33'') aus:
Dokument DRA Wiesbaden B004630813

 

 

 

 

Bild: Henri-Philippe Pétain
Foto: Deutsches Historisches Museum, Berlin


Aufnahmen

  • Einweihung des amerikanischen Denkmals in Montfauçon, Frankreich
    Philippe Pétain (französischer General)(frz): Über den Verlauf des Weltkrieges / Militärische Leistungen der Amerikaner in den Jahren 1917 und 1918 / Die französisch-amerikanische Freundschaft wurde damals bestätigt (D 11'35")
    Redner: John Pershing (engl) (amerikan. General); Philippe Pétain (frz. General)
    1.8.1937 / DRA Wiesbaden B004886817; 13'20"
  • Rundfunkansprache des neuernannten französischen Ministerpräsidenten Pétain (frz)
    Hörzitat (2'33"): Frankreich ist gezwungen, den Kampf einzustellen / Er hat heute auf Aufforderung des Präsidenten die Leitung der Regierung übernommen / Er will, gestützt auf das Vertrauen unserer bewunderungswürdigen Armee, die heroisch gegen einen überlegenen Gegner gekämpft hat, das Unglück Frankreichs vermindern / "C'est le coeur serré que je vous dis aujourd'hui qu'il faut cesser le combat" / Er hat sich in dieser Nacht an den Gegner gewandt, um - unter Soldaten - die Mittel zu finden, die Feindseligkeiten zu beenden / Aufforderung an die Franzosen, sich um die Regierung zu scharen
    Redner: Philippe Pétain (frz.)
    17.6.1940 / DRA Wiesbaden B004630813; 1'40"
  • Rundfunkansprache des französischen Ministerpräsidenten Pétain: Die Feindseligkeiten werden eingestellt (frz)
    "J'ai demandé à nos adversaires de mettre fin aux hostilités ... J'ai pris cette décision, dure au coeur d'un soldat, parce que la situation militaire l'imposait ... Dès le 13 juin, la demande d'armistice était inévitable” / Vergleich zwischen der militärischen Situation 1917 und heute / Aus dem Kampf, den wir verloren haben, müssen wir die Lehre ziehen / Haltet mit mir durch, es geht um Frankreich und um seine Söhne
    Redner: Philippe Pétain (frz.)
    20.6.1940 / DRA Wiesbaden B004630834; 3'08"
  • Rundfunkansprache des französischen Staatschefs Pétain an das französische Volk nach seiner Begegnung mit Hitler in Montoire (24. Oktober 1940) (frz)
    Deutschland hat keinen Druck wegen dieser Begegnung ausgeübt / "Une collaboration a été envisagée entre nos deux pays. J'en ai accepté le principe" / In Ehren und um die Einigkeit Frankreichs zu erhalten, "j'entre aujourd'hui dans la voie de la collaboration" / Gründe für die Zusammenarbeit mit Deutschland / Der Waffenstillstand ist kein Frieden / Frankreich bleibt souverän / Seine Alleinverantwortung für die französische Politik
    Redner: Philippe Pétain (frz.)
    31.10.1940 / DRA Wiesbaden B004630987; 3'56"
  • Aufruf des französischen Stabschefs zur Einigkeit
    Der Stolz Frankreichs, das ist nicht nur die Integrität seines Gebietes, sondern auch der Zusammenhalt seines Reiches / "Les appels à la dissidence reprennent sur un ton chaque jour plus arrogant. L'oeuvre de mon gouvernement est attaquée, déformée, calomniée. Je défends mon gouvernement"
    Redner: Philippe Pétain (frz)
    7.4.1941 / DRA Wiesbaden B004625498; 1'30"
  • Rundfunkansprache über den Prozess von Riom
    Der Politische Gerichtshof hat mir seine Beschlüsse mitgeteilt / Über Daladier, Léon Blum und General Gamelin wird die Festungshaft verhängt / Der Gerichtshof von Riom bleibt in Funktion / Paul Reynaud und Georges Mandel werden interniert
    Redner: Philippe Pétain (frz)
    17.10.1941 / DRA Wiesbaden B004625494; 2'35"
  • Rundfunkansprache des französischen Staatschefs zur Umbildung der Regierung
    Pierre Laval neuer Regierungschef / Aufruf zur Einigung
    Redner: Philippe Pétain (frz)
    19.4.1942 / DRA Wiesbaden B004622284; 1'14"
  • Zur Wiederkehr seines Aufrufs vom 17. Juni 1940
    t"Le sort de la France est en suspens devant le monde où les souffrances de la guerre dominent très haut nos plaintes et nos maux" / Die vor zwei Jahren gefällte Entscheidung muß in ihrem wahren Sinn erkannt werden / "Grâce à elle, nos possibilités de redressement demeurent"
    Redner: Philippe Pétain (frz)
    17.6.1942 / DRA Wiesbaden B004625496; 4'20"
  • Rundfunkerklärung von Marschall Pétain an die Soldaten der französischen Afrika-Armee zur alliierten Landung in Nordafrika
    Befehl, dem britisch-amerikanischen Angriff Widerstand zu Leisten / Das Vaterland ist in Gefahr, wenn die Disziplin nicht aufrechterhalten wird
    Ansage (D 0'25) * Philippe PETAIN (frz) (D 1'20) * Absage (D 0'10) *
    Redner: Philippe Pétain
    19.11.1942 / DRA Wiesbaden B004621948; 2'03"
  • Rundfunkansprache des französischen Staatschefs zur alliierten Invasion
    Den Befehlen der Regierung soll Folge geleistet werden / In der Kampfzone kann die deutsche Armee besondere Anordnungen treffen Philippe Pétain (frz) (D 0'40) * Marseillaise (D 0'10) *
    Redner: Philippe Pétain
    6.6.1944 / DRA Wiesbaden B004622135; 0'50"
Weitere Aufnahmen auf Anfrage

 

Stand: 24. März 2006

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 16.11.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben