Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

20. Todestag von Sir Hugh Carlton Greene

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 19. Februar 2007



Kurzinformationen

Foto: Portrait von Sir Hugh Carlton Greene, ca. 1969   Journalist; Direktor der BBC für deutschsprachige Sendungen; Kriegsberichterstatter
  • geboren am 15. November 1910 in Berkhamsted / Hertfordshire
  • gestorben am 19. Februar 1987 in London

Hörzitat (0'49'') aus:
Dokument DRA Wiesbaden B004622018

 

 
 

Sir Hugh Carlton Greene, circa 1969
Foto: NDR-Pressestelle / Klaus Barisch


Aufnahmen

  • Deutschsprachiges Programm der BBC: Zur Haltung der Deutschen gegenüber Hitler
    Eine passive Haltung gegenüber Hitler genügt nicht, jeder Deutsche muss durch seine Taten zeigen, wo er steht / Die Taten müssen letztlich zum Sturz Hitlers führen (O-Ton Stafford Cripps, Churchill) // Wir fragen, antworten kann nur das deutsche Volk
    Redner: Hugh Carlton Greene; Lindley Fraser; Charles Richardson
    1.6.1942 / DRA Wiesbaden B004623358; 3'30"
  • Deutschsprachiges Programm der BBC: "Was wollen Sie wissen?" ("Any Questions?")
    "Interviews" mit parodistischem Effekt: Goebbels, Göring und Ley (O-Ton) "beantworten" Fragen
    Text/Autor: Unbekannt
    Sprecher: Patrick Smith; Lindley M. Fraser; Hugh Carlton Greene; Charles Richardson
    31.12.1942 / DRA Wiesbaden B005837425; 9'05"
  • BBC, deutschsprachiges Programm: Kommentar zur Aufstellung des Volkssturmes in Deutschland
    Zur Rede von Himmler / Aussichtsloser Guerilla-Krieg / Schlecht bewaffneter Volkssturm gegen eine hochtechnisierte Armee / Hörzitat (0'49'') Alle Deutschen im Alter von 16 bis 60 Jahren sollen Gewehre erhalten: Ruft zum Einsatz der Waffen gegen den wahren Feind auf
    Redner: Hugh Carlton Greene (dt)
    18.10.1944 / DRA Wiesbaden B004622018; 5'00"
  • Hugh Carlton Greene zur Kritik der politischen Parteien am NWDR
    SPD, CDU, KPD und FDP haben ihre Kritik am NWDR in Rundfunkansprachen zum Ausdruck bringen können / Kritik der Parteien am Programm und an der Personalpolitik des NWDR / Anlass war die Entlassung von NWDR-Mitarbeitern, die falsche Angaben über ihre Zugehörigkeit zur NSDAP gemacht haben / Die NSDAP-Gesamtkartei im Document Center steht erst seit kurzer Zeit zur Verfügung / Seine eigene Entscheidung, die Namen der Betroffenen bisher nicht zu veröffentlichen / Teilweises Bedauern über den Verlust wertvoller Mitarbeiter / Keine antidemokratischen Sendungen im NWDR / Völlig unterschiedliche Kritiken am NWDR / Ähnliche Kritiken gibt es auch gegenüber der BBC / Gegen einen politischen Beirat für den NWDR, wie ihn die SPD vorschlug / Mitglieder des NWDR werden aufgrund ihrer Qualifikation, nicht ihrer Parteizugehörigkeit ausgesucht / Für eine Zusammenarbeit mit den Parteien, aber gegen eine Kontrolle des NWDR durch die Parteien / Letzte Verantwortung für den NWDR liegt weiterhin in britischen Händen / Eine künftige Rundfunkorganisation muss allen Hörern gegenüber Verantwortung tragen, nicht nur einzelnen Gruppen
    Redner: Hugh Carlton Greene (dt) (Generaldirektor des NWDR)
    5.6.1947 / DRA Wiesbaden B004885815; 16'14"
  • Interview mit Sir Hugh Carleton Greene (dt)
    75 Jahre / gutbürgerliche Familie / Vater war Direktor an seiner Schule / enges Verhältnis zu seinem Bruder Graham, Schriftsteller / Agnostiker / humanistisch-altsprachliche Schulbildung / Studium in Oxford, zunächst Griechisch und Latein, dann englische Literatur / drei elementare Interessen: Deutschland, Film, Spionage / ging 1929 nach Deutschland / Deutscher Rundfunk und Fernsehen sei in der heutigen Zeit von der Bundesregierung unabhängig geblieben, aber der Einfluss der politischen Parteien und Länderregierungen macht ihn unglücklich / ging 1946 nach Hamburg, um den neuen deutschen Rundfunk aufzubauen / Erfahrungen der BBC und die Fehler der Weimarer Zeit / Über die Funktion des deutschen Dienstes der BBC / (ab 11'48) Über seine Studentenzeit / wollte zunächst zum Film und entschied sich dann für den Journalismus / beruflicher Werdegang / Chefkorrespondenz der Daily Telegraph in Berlin bis 1939 / wurde 1939 ausgewiesen und ging nach Polen, wo er den Einmarsch der deutschen Truppen mit erlebte / ging weiter nach Rumänien / ging zurück nach GB und setzte seine BBC-Karriere fort / Generaldirektor der BBC von 1960 bis 1969 / Wandel der BBC in dieser Zeit wird hauptsächlich ihm zugeschrieben / Man muss die richtigen Freunde haben und man muss auch die richtigen Feinde haben. / Meinung über moralische Werte / er kehrte zurück ins Brauereigeschäft, ist Vorsitzender eines Verlagshauses und schreibt weiterhin viel / private Interessen / Dokumentarfilm über seine Beziehung zu Deutschland //
    Gesprächspartner: Hugh Carlton Greene
    8.11.1985 / DRA Wiesbaden B7109188; 21'16"
Stand: 1. Februar 2007

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 01.02.2007
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben