Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Hörspielverzeichnisse

Kriminalhörspiele 1924 - 1994

Buch-Cover: Kriminalhörspiele 1924 - 1994

Eine Dokumentation

Zusammengestellt und bearbeitet von Andreas Meyer

Potsdam : Verl. für Berlin-Brandenburg 1998. - 600 S.
ISBN 3-932981-01-4

Preis: 40.00 EUR (inkl. MwSt.)
Dieses Buch ist über den Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich.

In der Dokumentation "Kriminalhörspiele 1924-1994" sind Krimiproduktionen von den Anfängen des Rundfunks 1923/24 bis Ende 1994 nachgewiesen. Im Mittelpunkt der Dokumentation steht die jeweilige Sendung und nicht der noch erhaltene Tonträger. Die Publikation erscheint in einer Zeit, in der das Kriminalhörspiel sich großer Beliebtheit erfreut und großangelegte Kassetteneditionen ihr Publikum finden. Entsprechend haben die meisten Hörspielredaktionen der ARD-Rundfunkanstalten dem Krimi einen festen Sendeplatz eingeräumt, was den Rückschluß zuläßt, daß dem auch ein fester Hörerstamm entspricht. Kaum ein Hörspielgenre hat sich über Jahre hin so konstant in der Beliebtheitsskala der Hörer behauptet wie der Krimi, der damit dem in gedruckter Form veröffentlichten Kriminalroman nicht unähnlich ist, so daß eine Spezialdokumentation zu diesem Thema lange überfällig war.

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 01.04.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben