Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Einzelpublikationen

Rundfunkpolitik in Deutschland

Buch-Cover: Rundfunkpolitik in Deutschland

Wettbewerb und Öffentlichkeit

Herausgegeben von Dietrich Schwarzkopf

München : dtv 1999. - 2 Bände, ca. 1200 Seiten
ISBN 3-423-30714-5

Preis: 32.00 EUR (inkl. MwSt.)
Dieses Buch ist im DRA-WebShop erhältlich.

Rasante Entwicklungen und brisante Themen in der Medienlandschaft: In den vergangenen zwei Jahrzehnten, seit die öffentlich-rechtlichen Anstalten ihr Monopol verloren haben, hat sich die Medienwelt gewaltig verändert. Die "Privaten" sind längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Ein harter Konkurrenzkampf um Sendeplatz und Einschaltquoten gehört zum Alltag. Das "duale System" mit seinen vielfältigen Konsequenzen, besonders auch im Zuge der deutschen Vereinigung, hat sich entwickelt.

In 20 Beiträgen renommierter Fachleute wird hier die gesamte medienpolitische Entwicklung mit allen gesellschaftlichen und kulturellen Folgen dargestellt.
Mit der Herausgabe dieses ambitionierten Projekts haben die Intendanten der ARD Dietrich Schwarzkopf, ehemals Programmdirektor der ARD, beauftragt.

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 01.04.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben