Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Findmittel
Benutzungsordnung
Service
Kostenerstattung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Hundert deutsche Jahre 1900 - 2000

Tondokumente und Fotografien

CD-Cover: Hundert deutsche Jahre  

Eine Produktion des Deutschen Historischen Museums Berlin und des Deutschen Rundfunkarchivs Frankfurt/M. und Potsdam - Babelsberg

Zum Preis von 6,00 € (inkl. MwSt.)
ist die CD (Nr. 27)
im DRA-WebShop erhältlich

Klangbeispiel:
Johanna Hoffmann: Interview mit einer Berliner Turmdrehkran-Fahrerin
(Track 24, 3'15'')



In 26 Originaltonaufnahmen werden "Hundert deutsche Jahre" erzählt, vom Kaiserreich (1900) bis zum Jahr 2000, zehn Jahre nach der Wiedervereinigung. Dazwischen sind Aufnahmen aus der Weimarer Republik, dem nationalsozialistischen Deutschland und den beiden deutschen Staaten der Nachkriegszeit zu hören, mit Reden von Kaiser Wilhelm II., Scheidemann, Hindenburg, Hitler über Ernst Reuter, Walter Ulbricht, Willy Brandt bis zu Helmut Kohl und Gerhard Schröder. Es ist natürlich keine geschlossene Geschichtsdarstellung, wohl aber eine Geschichte Deutschlands in einigen markanten Tonbeispielen.


Inhalt:


Tracknummer Aufnahmedatum Titel Dauer
1. 14.3.1900 Geburtstagsfeier von Anna Rechenberg (Niederlausitz) 1’34"
2. 15.10.1902 Prof. Otto Gierke: Über das Verhältnis des Einzelnen zur Gemeinschaft 2’46"
3. 6.8.1914 Kaiser Wilhelm II. : Aufruf an das deutsche Volk 2’34"
4. 19.11.1918 Philipp Scheidemann ruft die Republik aus 1’57"
5. 18.9.1927 Reichspräsident Paul von Hindenburg: Einweihung des Tannenberg-Denkmals in Ostpreußen 1’43"
6. 22.8.1930 Albert Einstein spricht zur Eröffnung der Berliner Funkausstellung 2’21"
7. 2.6.1932 Erik Jan Hanussen: Prophezeiungen 2’10"
8. 24.4.1933 Reichspropagandaminister Joseph Goebbels spricht im Kölner Funkhaus über die Aufgaben des Rundfunks im nationalsozialistischen Deutschland 2’12"
9. 1936 Ansage des Fernseh-Senders "Paul Nipkow" 0’15"
10. 30.10.1939 Reportage vor einer Litfaßsäule in Krakau (Generalgouvernement) 2’58"
11. 8.11.1943 Rundfunkübertragung aus dem Münchner Löwenbräukeller mit der Ansprache von Adolf Hitler 2’30"
12. Mitte Dez. 1944 Sendung des Nationalkomitees "Freies Deutschland": Erklärung von General Walther von Seydlitz 2’30"
13. 6.4.1945 Sendung des amerikanischen Soldatensenders 1212 2’47"
14. 21.4.1946 Martin Niemöller: "Der Weg ins Freie," Vortrag im Stuttgarter Schauspielhaus 4’14"
15. 8.12.1947 Otto Grotewohl, SED-Vorsitzender, spricht im Berliner Friedrichstadtpalast vor Professoren und Studenten 3’10"
16. 9.9.1948 Ansprache von Ernst Reuter auf einer Kundgebung auf dem Platz der Republik vor dem Berliner Reichstag 3’44"
17. 22.2.1952 Reportage von den olympischen Winterspielen 1952 in Oslo: Die deutschen Eiskunstläufer Ria und Paul Falk erhalten die Goldmedaille als Olympiasieger im Paarlaufen - als Ersatz für die deutsche Nationalhymne erklingt Beethovens "Hymne an die Freude". 3’07"
18. 16.6.1953 Tagung des Berliner Parteiaktivs der SED im Friedrichstadtpalast mit einer Ansprache von Walter Ulbricht, Generalsekretär der SED (am 18.6.1953 vom DDR-Rundfunk gesendet) 3’37"
19. 6.7.1954 Ansprache von Gustav Heinemann auf dem 6. Evangelischen Kirchentag in Leipzig 3’53"
20. 7.11.1962 Erklärung von Bundeskanzler Konrad Adenauer im Deutschen Bundestag zur "Spiegel"-Affäre 4’56"
21. 11.7.1967 Diskussionsbeitrag von Rudi Dutschke auf einer Veranstaltung in der Freien Universität Berlin
(mit Herbert Marcuse)
3’05"
22. 28.10.1969 Regierungserklärung von Bundeskanzler Willy Brandt im Deutschen Bundestag 2’06"
23. 21.3.1970 Regierungserklärung von Ministerpräsident Willi Stoph in der Volkskammer nach seinem Treffen in Erfurt mit Bundeskanzler Willy Brandt 4’45"
24. 4.7.1984 Interview mit Johanna Hoffmann, Berliner Turmdrehkran-Fahrerin 3’10"
25. 8.9.1994 Bundeskanzler Helmut Kohl verabschiedet auf einer Feierstunde im Berliner Schauspielhaus die Truppen der Westalliierten aus Berlin 3’55"
26. 28.1.2000 Ansprache von Bundeskanzler Gerhard Schröder im Leipziger Gewandhaus zum hundertjährigen Bestehen des Deutschen Fußball-Bundes 2’18"
Gesamtspielzeit 74‘54"

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 12.01.2016
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben