Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Findmittel
Benutzungsordnung
Service
Kostenerstattung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
75 Jahre Radio
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo
 

Die Reichskanzler der Weimarer Republik in Originaltonaufnahmen

CD-Cover: Die Reichskanzler der Weimarer Republik in Originaltonaufnahmen  

Eine Produktion des Deutschen Historischen Museums Berlin, des Deutschen Rundfunkarchivs Frankfurt/M. und Potsdam - Babelsberg sowie der Reichspräsident Friedrich-Ebert Gedenkstätte

Zum Preis von 6,00 € (inkl. MwSt.)
ist die CD (Nr. 28)
im DRA-WebShop erhältlich

Klangbeispiel:
Reichsaußenminister Gustav Stresemann: Ansprache bei der Eröffnung der Kino- und Fotoausstellung in Berlin am 25.9.1925
(Track 10, 1'45'')



Die zwölf Reichskanzler der Weimarer Republik sind in Vergessenheit geraten. Die heutigen Deutschen haben kein Bild von ihnen vor Augen, geschweige denn ihre Stimme im Ohr. Deshalb sind auf dieser CD zum ersten Mal Tondokumente aller zwölf Kanzler zu hören.
Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann Müller, Constantin Fehrenbach, Joseph Wirth, Wilhelm Cuno, Gustav Stresemann, Wilhelm Marx, Hans Luther, Heinrich Brüning, Franz von Papen und Kurt von Schleicher kommen in Rundfunkansprachen, Reichstagsdebatten, Interviews und Wahlkampfreden zu Wort.
24 Originalaufnahmen lassen die Geschichte der Weimarer Republik und ihrer Kanzler lebendig werden, von der Aufbruchstimmung, mit der die Republik am 9. November 1918 ausgerufen wurde, bis hin zu ihrem krisengeschüttelten Untergang im Winter 1932/33.


Inhalt:


Tracknummer Aufnahmedatum Titel Dauer
1. 9.11.1918 Philipp Scheidemann, Ausrufung der Republik 3'59"
2. Mai 1928 Philipp Scheidemann, Ansprache für die SPD anlässlich der Reichstagswahl am 20. Mai 1928 3'17"
3. 23.6.1919 Gustav Bauer, Erklärung in der Weimarer Nationalversammlung zur Unterzeichnung des Versailler Vertrages 3'30"
4. Mai 1928 Hermann Müller, Ansprache für die SPD anlässlich der Reichstagswahl am 20. Mai 1928 3'53"
5. 6.10.1929 Hermann Müller, Ansprache im Berliner Reichstag anlässlich der Trauerfeier für den verstorbenen Außenminister Gustav Stresemann 3'43"
6. 5.10.1918 Reichstagspräsident Constantin Fehrenbach, Erklärung im Deutschen Reichstag über die "neue Zeit" in Deutschland 0'45"
7. 6.3.1931 Reichsinnenminister Joseph Wirth, Ansprache im Deutschen Reichstag 4'30"
8. 15.12.1952 Joseph Wirth, Erklärung im Wiener Konzerthaus auf dem "Völkerkongress für den Frieden" gegen den Bonner Vertrag (Deutschlandvertrag) 2'18"
9. 23.12.1931 Wilhelm Cuno, Ansprache als Vorstandsvorsitzender der Hamburg-Amerika-Linie über "die Lebensbedingungen der deutschen Weltschifffahrt" 2'37"
10. 25.9.1925 Reichsaußenminister Gustav Stresemann, Ansprache bei der Eröffnung der Kino- und Fotoausstellung in Berlin 1'40"
11. Mai 1928 Gustav Stresemann, Rede für die Deutsche Volkspartei anlässlich der Reichstagswahl am 20. Mai 1928 4'17"
12. 6.10.1929 Alfred Braun, Reportage von der Trauerfeierlichkeit in Berlin für den verstorbenen Außenminister Gustav Stresemann 2'17"
13. 23.8.1924 Wilhelm Marx, Regierungserklärung im Deutschen Reichstag über die Londoner Reparationskonferenz 4'24"
14. 26.2.1932 Wilhelm Marx, Rede als Abgeordneter für das Zentrum im Deutschen Reichstag 2'54"
15. August 1925 Hans Luther, Botschaft an die Stockholmer Konferenz für praktisches Christentum 2'37"
16. 25.2.1956 Hans Luther, Rundfunkgespräch über die Weimarer Republik und ihr Scheitern 5'10"
17. 16.10.1931 Heinrich Brüning, Erklärung im Deutschen Reichstag gegen eine mögliche "Rechtsregierung" 2'19"
18. 11.3.1932 Heinrich Brüning, Ansprache im Berliner Sportpalast anlässlich der Wahl des Reichspräsidenten am 13. März 1932 2'18"
19. Januar 1952 Heinrich Brüning, Interview über seinen Eindruck vom Deutschland der Nachkriegszeit 2'28"
20. 20.7.1932 Franz von Papen, Rundfunkansprache nach der Entmachtung der preußischen Regierung Braun /Severing durch die Reichsregierung 3'46"
21. 25.10.1933 Franz von Papen, Rundfunkerklärung als Vizekanzler der Regierung Hitler zur Volksabstimmung am 12. November 1933 2'30"
22. 17.6.1946 Franz von Papen, Verhör im Nürnberger Prozeß als einer der Hauptangeklagten 3'41"
23. 26.7.1932 Reichswehrminister Kurt von Schleicher, Rundfunkansprache über "Wehrmacht und Reichspolitik" 3'32"
24. 15.12.1932 Kurt von Schleicher, Rundfunkerklärung über das Regierungsprogramm der Reichsregierung 2'53"
Gesamtspielzeit 76'05"

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 12.01.2016
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben