Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Bestände
Nutzung
Online-Dienste
Publikationen
Rundfunkgeschichte
Das DRA
Vor 1945 / BRD
DDR
Digitalisierte Bestände
Weitere Bestände
Tonaufnahmen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Hörfunk
Geräusche
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Schriftgut-Bestand des RIAS
Schriftgut-Bestand des SFB
Service
Findmittel
Benutzungsordnung
Audio/Hörfunk
Fernsehen
Bildarchiv
Schriftgut
Printmedien
Personen/Ereignisse
Hinweisdienste
Themenportal
Bestandsinfos
Register
Datenbanken
Termindienste
Das besondere Dokument
Spezial
Spezial multimedial
Archiv
Schwarzer Kanal
Fernseh-Krimis
Zuschauerforschung
Hörerforschung
ARD-Intern
ARD-Hörspiel-DB
ABC der ARD
Chronik der ARD
weitere Datenbanken
Personen
Ereignisse/Themen
Bücher
CDs
DVDs
Radio-Geschichte
Schriftsteller im Rundfunk
Bildergalerie
Ausstellung
Rundfunk vor 1933
O-Ton in der NS-Zeit
Schallaufzeichnung
Autorenregister:
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Suche
Rundfunk bis 1945
Rundfunktechnik
Plakate DDR-FS
Wimpel DDR-FS/HF
Aufgaben und Ziele
Chronik
Standorte
Kooperationspartner
Ausbildung und Jobs
Informationstechnologie
Redaktion ARD-Publikationen
ZSK
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2011
Deutscher Bundestag
DHM
Netzwerk Mediatheken
Verlage
Ausbildungsprojekte
Ausbildungsmöglichkeiten
Jobs
AKTUELLESTERMINE
| SUCHE | Links | FAQs | Newsmail | Kontakt | Sitemap | Siteinfo

Zum Standort Babelsberg

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Flughafen Tegel kommend:

Mit der Buslinie 109 bis zum S-Bahnhof Charlottenburg fahren. Von dort mit der S-Bahn Linie S7 in Richtung Potsdam Hbf. umsteigen und bis zur S-Bahn-Station Griebnitzsee fahren. Sie können entweder einen ca. 10minütigen Fußmarsch machen (Nach Verlassen des Bahnhofs auf der Rückseite nach rechts wenden, bis zur August-Bebel-Straße laufen und auf dieser links einbiegen. Weiter auf der August-Bebel-Straße bis zur Marlene-Dietrich-Allee. In diese rechts rein, auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich nach 150 m der Eingang zum RBB. Bitte beim Pförtner nach dem Deutschen Rundfunkarchivs fragen)

oder

die Buslinie 696 nehmen, mit dieser bis zur Haltestelle Stahnsdorfer Straße (gleich die erste Haltestelle) fahren. In Fahrtrichtung aussteigen, bis zur Marlene-Dietrich-Allee laufen und rechts rein. Der Eingang zum RBB-Gelände befindet sich nach 150 m auf der linken Straßenseite.

Von Berlin Hauptbahnhof kommend:

Mit der S-Bahn-Linie S7 (Richtung Potsdam Hbf.) bis S-Bahn-Station Griebnitzsee fahren. Nach Verlassen des Bahnhofs auf der Rückseite nach rechts wenden, bis zur August-Bebel-Straße laufen und auf dieser links einbiegen. Weiter auf der August-Bebel-Straße bis zur Marlene-Dietrich-Allee. In diese rechts rein, auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich nach 150 m der Eingang zum RBB. Bitte beim Pförtner nach dem Neubau des Deutschen Rundfunkarchivs fragen.

oder

die Buslinie 696 nehmen, mit dieser bis zur Haltestelle Stahnsdorfer Straße (gleich die erste Haltestelle) fahren. In Fahrtrichtung aussteigen, bis zur Marlene-Dietrich-Allee laufen und rechts rein. Der Eingang zum RBB-Gelände befindet sich nach 150 m auf der linken Straßenseite.

Von Potsdam Hbf. kommend:

Mit der S-Bahn-Linie S7 (Richtung Ahrensfelde) bis S-Bahn-Station Griebnitzsee fahren. Nach Verlassen des Bahnhofs auf der Rückseite nach rechts wenden, bis zur August-Bebel-Straße laufen und auf dieser links einbiegen. Weiter auf der August-Bebel-Straße bis zur Marlene-Dietrich-Allee. In diese rechts rein, auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich nach 150 m der Eingang zum RBB. Bitte beim Pförtner nach dem Neubau des Deutschen Rundfunkarchivs fragen.

oder

die Buslinie 696 nehmen, mit dieser bis zur Haltestelle Stahnsdorfer Straße (gleich die erste Haltestelle) fahren. In Fahrtrichtung aussteigen, bis zur Marlene-Dietrich-Allee laufen und rechts rein. Der Eingang zum RBB-Gelände befindet sich nach 150 m auf der linken Straßenseite.

 

 

LETZTE ÄNDERUNG: 15.12.2006
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM |  nach oben