| DRA-Veranstaltungstipp

Auf Empfang: 100 Jahre Mediengeschichte im Technoseum

Von der Funkstunde bis zur Filterblase: Ein Jahrhundert Mediengeschichte umreisst die große Sonderausstellung im Technoseum Mannheim – mit von uns bereitgestelltem Material. Vom 17. November an zeigt »Auf Empfang! Die Geschichte von Radio und Fernsehen« wichtige rundfunkgeschichtliche Stationen: von den Anfängen der Funktechnik über den Aufstieg von Hörfunk und TV bis hin zu den Social-Media-Plattformen. Rund 300 Objekte sind zu sehen, darunter ein Hörfunkstudio des SWR aus den 1960er Jahren und ein Original Film-Set aus der Serie »Gute Zeiten, schlechte Zeiten«.

Das wichtige Thema »Medienkompetenz« erhält einen eigenen interaktiven Bereich. So kann man Nachrichten beim Faktenchecker-Spiel einem Fake-News-Test unterziehen und herausfinden, wie Such-Algorithmen und Filterblasen im Netz funktionieren. An Mitmach-Stationen können die Besucher die Intro-Melodien legendärer Serien erraten oder Filmsequenzen selbst vertonen.

Die Ausstellungseröffnung am 16. November um 19:00 Uhr kann im Livestream verfolgt werden.