| DRA-Programmtipp

Back in the days: MDR-Doku über Hip Hop in der DDR

Hip Hop und die DDR: Kassettenrekorder aus den 80er Jahren.

Hip Hop und die DDR: Kassettenrekorder aus den 80er Jahren.

Der MDR strahlt am Sonntag im Nachtprogramm eine 45minütige Dokumentation über Breakdance und Hip Hop in der DDR aus. In dem sehenswerten Dokumentarfilm Hip Hop und die DDR - back in the days erinnern sich Breakdancer, Musiker und Sprayer an ihre Einflüsse und erzählen, wie sich für sie persönlich die Hip-Hop-Szene in der DDR in den 80er Jahren formte.

Neben bisher unveröffentlichten Amateuraufnahmen enthält die Doku von 2019 viele Beiträge aus den Beständen des DRA und zeichnet ein schillerndes Stück DDR-Musikgeschichte.