| Aktuelles

Herbert Köfer gestorben

Im Februar 2021 besuchte Herbert Köfer das DRA.

Im Februar 2021 besuchte Herbert Köfer das DRA.

Herbert Köfer, einer der beliebtesten Entertainer Ostdeutschlands, ist am 24. Juli verstorben. Mehr als ein Dreivierteljahrhundert stand Köfer auf der Bühne und vor der Kamera. Im Februar war die Schauspiellegende anlässlich seines 100. Geburtstags noch zu Besuch im Deutschen Rundfunkarchiv, wo zahlreiche seiner Produktionen des DDR-Fernsehens überliefert sind. Hier nahm Köfer die Anmoderation für verschiedene TV-Highlights auf, die der MDR in einem Sonderprogramm  ausgestrahlt hat.

In seiner beeindruckenden Laufbahn konnte Herbert Köfer auf rund 1.000 Rundfunk-, Film-, Fernseh, u.a. in Frank Beyers »Nackt unter Wölfen« sowie auf zahlreiche Bühnenauftritte zurückblicken. Als das DDR-Fernsehen 1952 seine Arbeit aufnahm, war er als erster Nachrichtensprecher der »Aktuellen Kamera« von Anfang an dabei.