| Neues von Gestern

»Lautsprecher und Mikrophone im Bankbetrieb«

»Die Schalterräume einer Bank in Kopenhagen sind soeben mit Lautsprechern und einer ausgedehnten Besprechungsanlage ausgerüstet worden. Der Kassenschalter erhielt zwei Mikrophone, damit die Beamten die Namen der Kunden ausrufen und bei einem Ueberfall sofort die Polizeiwache alarmieren können. Aber man will durch die Lautsprecher an anderen Stellen Börsenkurse verbreiten und in den Warteräumen mit Schallplattenmusik aufwarten.«

Quelle: Ostdeutsche Funkwoche, 12. Jg., H. 28, Breslau 1936, S. 37.