| Wussten Sie ...

Liedermacher Gerhard Schöne

dass Sie im DRA über die Friedliche Revolution in der DDR und über die Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs zahlreiche audiovisuelle Quellen finden?

So zum Beispiel den Auftritt des Liedermachers Gerhard Schöne am 29.10.1989 im Fernsehmagazin »Berlin-Journal«.

Auftritt Gerhard Schöne in: »Berlin-Journal« vom 29.10.1989 (IDNR 036298)

Hier singt er das Anfang 1989 entstandene Lied »Das weiße Band« erstmalig im DDR-Fernsehen - ein Lied, in dem er die Ausreisewelle thematisiert und seinem Wunsch nach politischer Veränderung Ausdruck verleiht. Bemerkenswert ist sein anschließender Aufruf zur Demonstration für Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit am 04.11.1989 auf dem Alexanderplatz in Berlin - in einer Zeit, in der die öffentliche Meinungsäußerung in der DDR noch keineswegs selbstverständlich gewesen war.