| ARD Retro

Pressekonferenz mit Walter Ulbricht jetzt auf ARD Retro verfügbar

Walter Ulbricht vor Redemanuskript

Walter Ulbricht bei einer Rede im DFF

Das DRA macht ein einmaliges Zeugnis der Zeitgeschichte im Archivangebot der ARD zugänglich: Die vom Deutschen Fernsehfunk (DFF) gesendete Pressekonferenz mit Walter Ulbricht zur innerdeutschen Staatsgrenze steht jetzt in der ARD Mediathek Retro Spezial zur Verfügung. Seit 2011 gehört das im DRA überlieferte Filmdokument zum UNESCO Weltdokumentenerbe.

»Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.«

Am 15. Juni vor 60 Jahren stellte sich der damalige DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht den Fragen vor mehr als 300 Journalisten aus aller Welt. Thema war der »Friedensvertrag mit Deutschland und die Lösung des Westberlin-Problems«.

Auf die Frage der »Frankfurter Rundschau«-Journalistin Annamarie Doherr nach einer »Staatsgrenze am Brandenburger Tor« fiel Ulbrichts berühmtester Satz und verräterisches Dementi »Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten«. Zwei Monate später wurde Berlin durch eine Mauer geteilt.