Alfred Braun (Rundfunkreporter und Hörspielregisseur). 1926 | Bildquelle: DRA/Nicola Perscheid (Bild-ID 1389365)
Alfred Braun (Rundfunkreporter und Hörspielregisseur). 1926
Bildquelle: DRA/Nicola Perscheid (Bild-ID 1389365)

Weimarer Rundfunk

1923 – 1933

Weimarer Rundfunk

1923 – 1933

Der 29. Oktober 1923 gilt als die Geburtsstunde des Deutschen Rundfunks. Mit der Ausstrahlung der ersten Unterhaltungssendung durch die »Funkstunde AG Berlin« wurde erstmalig live gesendet. Erst ab 1929 konnten Rundfunksendungen aufgezeichnet und archiviert werden. Dies lässt sich auch an unseren Rundfunküberlieferungen aus der Zeit der Weimarer Republik nachvollziehen, die bis ins Jahr 1929 zurückgehen. Hervorzuheben sind Publikationen und Tonaufnahmen der Reichs-Rundfunk-Gesellschaft (RRG) sowie Fotografien aus der Pionierzeit des Radios, die vor allem einen Eindruck von der technischen Ausstattung der frühen Sendeanstalten vermitteln.

DRA-Publikationen zum Weimarer Rundfunk

  • CDs

    In der Reihe »Stimmen des 20. Jahrhunderts« finden Sie mit Partnern des DRA koproduzierte CDs mit ausgewählten historischen Aufnahmen. Darüber hinaus können Sie CDs mit editierten, seltenen Aufnahmen aus dem Wort- und Musikarchiv des DRA entdecken.

    • 1933 – Der Weg in die Katastrophe – Tonaufnahmen aus dem Jahr 1933 mehr
    • Der Bund und seine Länder mehr
    • Der Klang der zwanziger Jahre – Reden, Rezitationen, Reportagen 1920 bis 1930 mehr
    • Der Zeppelin in Deutschland 1900 – 1937 mehr
    • Die Reichskanzler der Weimarer Republik in Originaltonaufnahmen mehr
    • Ernst Busch und der Rundfunk mehr
    • Frauenstimmen 1908 – 1997 mehr
    • Friedrich Schiller im Rundfunk – Historische Erstveröffentlichungen aus den dreißiger und vierziger Jahren mehr
    • Hermann Kasack und der Rundfunk mehr
    • Hör doch mal hin – Fundstücke aus den Rundfunkarchiven an der Bertramstraße mehr
    • Hymnen der Deutschen mehr
    • Leben in dieser und jener Zeit – Originaltonaufnahmen von und mit Erich Kästner mehr
    • Preußen in Weimar – Tondokumente 1918 – 1933 mehr
    • Prosit Neujahr! – Silvesteransprachen und -feiern 1900 – 1998 mehr
  • Literatur

    • Alfred Braun – Radiopionier und Reporter in Berlin. Jenter, Steffen. – 1998. mehr
    • Geistzerstäuber Rundfunk – Sozialgeschichte des Südfunkprogramms in der Weimarer Republik. Penka, Thomas. – 1999. mehr
    • Günter Eich und der Rundfunk – Essay und Dokumentation. Wagner, Hans Ulrich. – ­­1999. mehr
    • Hermann Scherchen 1891 – 1966. Phonographie. – 1991. mehr
    • Hörfunk in Deutschland – Politik, Programm, Publikum (1923 – 1960). Dussel, Konrad. – 2002. mehr
    • Hymnen und Rundfunksignale. Bild- und Tonträger-Verzeichnisse. – 1989. mehr
    • Kriminalhörspiele 1924 – 1994. Eine Dokumentation. – 1998. mehr
    • Literatur, Kunst, Wissenschaft – Tondokumente 1888 – 1945. Bild- und Tonträger-Verzeichnisse. – 1982. mehr
    • Rundfunk und Gewerkschaften in der Weimarer Republik und in der frühen Nachkriegszeit. Merkel, Felicitas. – 1996. mehr
    • Schriftsteller vor dem Mikrophon – Autorenauftritte im Rundfunk der Weimarer Republik 1924 – 1932. Ein Verzeichnis. – 2006. mehr
    • Tondokumente zur Kultur- und Zeitgeschichte 1933 – 1935. Ein Verzeichnis. – 2000. mehr
    • Verkaufte Luft – Die Kommerzialisierung des Rundfunks. Hörfunkwerbung in Deutschland (1923 – 1936). Maatje, Christian. – 2000. mehr
    • »Wenn die Jazzband spielt ... « – Von Schlager, Swing und Operette. Zur Geschichte der Leichten Musik im Deutschen Rundfunk. Scharlau, Ulf / Witting-Nöthen, Petr. – 2006. mehr